Gemunkel (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 24.07.2009, 10:39 (vor 4479 Tagen) @ charles

die Wissenschaft so handelte wie sie handelte

Ob man das Wissenschaft nennen darf?

Wer fragt das, ein Verschwörungsfan?

Der Prof. David hielt seine probanden eine niederfrequente Spule vor und fragte sie : *Spüren Sie etwas?*

Diese Geschichte kenne auch ich aus frühen Tagen, mir wurde sie aber mit Prof. J. Silny als Spulenhalter erzählt. Um einen NF-ES zu testen finde ich diesen Test übrigens so blöde nicht.

Und seine Schlussfolgerung war dann, Mobilfunk ist ungefährlich!

Tja, das wäre, wenn es so war, tatsächlich nicht sonderlich überzeugend. Die Frage ist nur: war es wirklich so oder handelt es sich hier nur um eines der 1001 Gerüchte der Szene? Also, wenn Sie den Punkt verbuchen möchten, dann bitte eine Quelle nennen, wo sich der Ausrutscher von David nachprüfen lässt.

Ich kenne auch Professoren (in die Elektrotechnik) die den Unterschied zwischen niederfrequente Quellen und die von Hochfrequenz nicht kennen.

Also doch ein Verschwörungsfan. Hier der Punkt: Verschleierte Quellen.

[image]

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Verschwörungstheorie, Gerücht, David


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum