Noch mehr Fragen (Allgemein)

ES, Sonntag, 13.07.2008, 19:38 (vor 4948 Tagen) @ H. Lamarr

Messen Sie Mittelwert (RMS) oder Spitze? Dort wo ich jetzt gerade sitze messe ich breitbandig auch etwa 0,1 bis 4 µW/m², Spitze aber 200 bis 900 µW/m² (GSM + UMTS + W-LAN)

Ich messe stets den Spitzenwert, aktuell deswegen, da sich dadurch besser Differenzen erfassen lassen, denn im größten Teil meiner momentanen Wohnung liegt der Spitzenwert bei 0,1 µW/m² und mein Analysator zeigt keine weiteren Stellen nach dem Komma an.

Sie wissen sicherlich, dass Sie ohne Verblindung mit "Ihrer" eigenen Studie - auch wenn Ihnen diese noch so plausibel erscheinen mag - auf Grund laufen werden. Wie stehen Sie zu pauschalen Boykottaufrufen, sich der Wissenschaft nicht als Proband für ES-Studien zur Verfügung zu stellen?

Es ist in diesem Sinne ja auch keine Studie sondern eher eine Schilderung der Lebenssituation/Beeinflussung. Ich bin kein Arzt und hatte bis dahin auch mit der technischen Seite nichts am Hut.
Pauschale Boykottaufrufe halte ich für unpassend, als Proband würde ich mich allerdings nur bei weiterführender Zielsetzung und vor allem nachvollziehbar souveränen Tests zur Verfügung stellen, die auch einen wirklichen Mehrwert bieten.
Diese ganzen (aktuellen) Studien und Ergebnisse scheinen das Problem ja eher zu verwässern als zu erfassen...

Woher wollen Sie wissen, dass die negativen Auswirkungen von den 1 Mikrowatt/m² stammen? So viel Strahlung (bzw. mehr) ist überall.

Diese Aussage ist nicht richtig. In Tälern, z.B. im Schwarzwald gibt es "Null-Werte", Deswegen spiele ich auch mit dem Gedanken das flache Land zu verlassen und in eben solch ein Tal zu ziehen. Doch sind dort auch die lokalen Belastungen durch die Nachbarn zu berücksichtigen und das kompliziert das Ganze zusätzlich.

Haben Sie erst die negativen Auswirkungen gespürt und danach die Kenntnis von den 1 Mikrowatt/m² erlangt?

Ich hatte schon mal geschrieben das ich seit 10 Jahren körperlich darunter leide und die Kenntnis über den Auslöser leider erst vor 2 Jahren erlangt habe.

--
"Allzu oft muss es erst richtig schlecht werden, bevor es besser wird..."

Tags:
Boykott


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum