Noch mehr Fragen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 13.07.2008, 18:21 (vor 4948 Tagen) @ ES

Mein jetziges Wohnumfeld hat eine Durchschnittsbelastung (laut meines Analysators) von 0,1 µW/m², selbst diese minimalen Werte beeinflussen mich kontinuierlich...dennoch ist es mit Abstand die beste Lebenssituation seit Jahren.

Messen Sie Mittelwert (RMS) oder Spitze? Dort wo ich jetzt gerade sitze messe ich breitbandig auch etwa 0,1 bis 4 µW/m², Spitze aber 200 bis 900 µW/m² (GSM + UMTS + W-LAN)

Richtig im Sinne von problematisch? WLAN, DECT, Mobilfunk also gepulste Strahlung. Bis 1998/99 hatte ich mit Mobilfunk keine Probleme.

Ja, im Sinne von problematisch.

Haben Sie jemals an einer Doppelbild-ES-Studie mitgemacht.

Nicht explizit. Die "ES-Studie" unter Lebensbedingungen läuft seit 1998...

Sie wissen sicherlich, dass Sie ohne Verblindung mit "Ihrer" eigenen Studie - auch wenn Ihnen diese noch so plausibel erscheinen mag - auf Grund laufen werden. Wie stehen Sie zu pauschalen Boykottaufrufen, sich der Wissenschaft nicht als Proband für ES-Studien zur Verfügung zu stellen?

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Doppelblind, Wohnumfeld


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum