Die reine Wahrheit (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 25.10.2007, 01:27 (vor 4407 Tagen) @ charles

man darf annehmen dass Prof. Prof. A. jetzt zurück ist aus Süd Afrika.

Stimmt

Auch darf man annehmen, dass Prof. Prof. A. jetzt eine Stellungnahme wegen seine Äusserungen in Stuttgart abgeben wird.

Stimmt nicht. Prof. A. hat sich nicht in Stuttgart geäußert, sondern in Gelsenkirchen. Was der Peter Hensinger aus Stuttgart dort aufgeschnappt hat, hat er auf seiner Website gebracht. Ich gehe nicht davon aus, dass dies dem Hensinger nun eine Klage wegen groben Unfugs oder Verunglimpfung von Prof. A. einbringt.

Ihnen gegenüber hatt er gestellt nicht mit diese Pressemitteilung einverstanden zu sein.

Stimmt

Wie lautet die Wahrheit nun?

Ich fürchte, charles, dass Sie da auf Prof. A. warten müssen, bis er eine Zusammenfassung der neuen UMTS-Studie für die Öffentlichkeit formuliert hat. Das dürfte dann ziemlichen Wirbel geben, denn es ist schon beunruhigend, dass in seiner Studie bei SAR-Werten ab nur 0,05 W/kg DNS-Schäden an Zellkulturen festgestellt wurden. Da sind dann, wie schon mal erwähnt, alle (UMTS-)Handy-Nutzer betroffen, auch die mit strahlungsarmen (UMTS-)Handys. Nur habe ich keine Ahnung, wann Prof. A. mit seinem Papier herauskommen wird. Wenn ich's nicht vergesse hake ich da bei ihm mal nach, würde mich ja auch interessieren welche Interpretation er selber zu den Studienresultaten abgibt, denn die Interpretation von Hensinger können Sie in der Pfeife rauchen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
, Filz, Offene Akademie Gelsenkirchen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum