Freispruch für Marianne mit Auflagen (Allgemein)

Marianne, Mittwoch, 11.07.2007, 08:23 (vor 4823 Tagen) @ AnKa

Das mit dem Hefeweissbier ist zwar ein guter Vorschlag, der nicht verworfen werden sollte. Aber in puncto Dubai scheint Marianne schlicht dem eigenen begrenzten Verständnis für technische Gegebenheiten aufgesessen zu sein. Das Mobilfunkparadies Dubai gibt's gar nicht...

Beim nächsten Versuch sollte sie sich zunächst in den entsprechenden Foren besser informieren, bevor sie der Gemeinde allzu vorschnell und allzu beseelt das Gelobte Land verspricht.

Ich glaube besser informiert zu sein als dieser Raylauncher. Es kommt fast nichts von außen! Der Tower liegt zur einen Seite zum Meer, dahinter liegen weitere Wolkenkratzer. Es ist nur weit entfernt, auf einem viel, viel niedrigeren Gebäude ein Sender. Es gibt derzeit nur 1 Mobilfunknetz (ein Zweites wird leider gerade ausgebaut), Fernsehen läuft über Kabel. Was sollte es da für Interferenzen geben? Der Wolkenkratzer am Meer ist nun wirklich nicht mit einem Hochhaus in Frankfurt zu vergleichen. Dort mag es so sein, in Dubai aber nicht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum