Zahlen Fakten? (Allgemein)

caro, Montag, 09.07.2007, 13:36 (vor 4755 Tagen) @ Franz

Stellen Sie Ihre kleine Erhebung doch auf wissenschaftliche Füße - Zahlen, eindeutige Fakten. Die Ausbildung dazu hätten Sie ja.

Im Hauptstrahl der Antennen ist die Zahl der Leute mit ähnlichen gesundheitlichen Beschwerden erschreckend.

Mit dieser Aussage kann niemand etwas anfangen, außer Panik verbreiten. So bleibt es nur eine unbelegte Behauptung, bös gesagt leeres Geschwätz.

Wissen Sie, Franz, ich gebe hier einfach wieder, was meine kleine Erhebung erbracht hat. Und da war die Zahl der Leute, die im Haupstrahl der Antennen Gesundheitsbeschwerden hatten, sehr hoch. Z.B. 90% Schlafstörungen, 85% Kopfschmerzen (die sich an anderen Orten legen) etc. Außerhalb des Hauptstrahls waren die Zahlen deutlich niedriger. So eine "selbstgemachte" Erhebung genügt natürlich allein schon von der Teilnemerzahl her nicht streng wissenschaftlichen Ansprüchen. Aber sie ist immerhin schon mal aussagekräftiger als die hier so oft bemängelten "Einzelfall-Geschichten", oder?
"Stellen Sie Ihre kleine Erhebung doch auf wissenschaftliche Füße". Ein guter Tipp! - ich habe das auch schon an verschiedenen Stellen angeboten. Also - wenn Sie jemanden finden, der das finanziert?! Eine "richtige" Studie mit der dafür nötigen Teilnehmerzahl, die auch mögliche Confounder berücksichtigt, ist nämlich sehr aufwändig, dauert lange und braucht eine entsprechende "Infrastruktur" von teuren Statistik-Programmen bis hin zu einem Labor.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum