Carlo-Datenbank (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 06.03.2007, 19:30 (vor 5810 Tagen) @ krause99

- Was mit der Datenbank von Dr. Carlo los ist, könnte man bestimmt bei ihm erfragen, einige in Deutschland haben gute Kontakte zu ihm. Auf seine Erfahrungen würde ich nicht verzichten wollen.

Ich bin der Meinung, dass eine seriöse öffentliche Meldestelle es sich nicht leisten sollte, unvermittelt und alternativlos auf unbestimmte Zeit zu schließen. Und die Carlo-Datenbank ist jetzt schon seit acht Monaten zu! Wenn ich dann auch noch danach fragen muss, was los ist, anstatt dass ich vorsorglich informiert werde, so ist das für mich kein Indiz, dass hier professionell gearbeitet wird. Nein, hier hat jemand ohne Zweifel eine Bringschuld nicht erbracht. Zweites Indiz: Carlo hatte Anfang 2002 mit dem Aufbau der Datenbank begonnen aber schon Mitte 2002 wurde seine damalige Website nicht mehr gepflegt. Irgendwann nach Februar 2004 wurde sie dann ganz eingestampft. Die Datenbank konnte ich bei meiner Recherche Anfang 2004 jedenfalls nicht finden, erst später wieder auf der noch heute erreichbaren Website http://www.health-concerns.org (gibt's auch schon seit 2001).

Irgendwie hätte ich mir das Schicksal einer zentralen Meldestelle schon anders vorgestellt. Ein Schlingerkurs, wie ihn die Carlo-Datenbank hinlegt, ist aus meiner Sicht der technische KO für jede zentrale Meldestelle, da helfen dann selbst die prächtigsten Namen und Titel und auch TV-Auftritte nichts. Immerhin enthält so eine Datenbank ja auch sensible Daten, von denen ich erwarten darf, dass sie mit peinlicher Sorgfalt gehandhabt werden. Nein, das Wohl & Wehe so einer Meldestelle kann und darf einfach nicht von der momentanen Verfassung und vom Gemütszustand einer Einzelperson abhängig sein, sowas muss viel breiter aufgestellt sein, wenn es stabil sein soll.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
, Carlo


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum