Mangels Fakten, Brief nicht bedeutsam (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 28.01.2007, 12:32 (vor 6354 Tagen) @ Raylauncher

Es sind auch gänzlich andere Motivationen bzw. Gründe denkbar, weshalb jemand umzieht / umziehen muss. Einige dieser Gründe / Zwänge würde man seinen Bekannten nicht unbedingt nahe bringen wollen. Da kommt dann eine vorgebliche ES gerade recht, um das Ereignis plausibel zu machen.

Raylauncher

Es gibt viele Gründe warum die Leute umziehen. Aber hier geht es nur darum, dass die Leute sagen, sie ziehen um weil sie krank durch die Mobilfunkstrahlung wurden. Also sie lenken nur ab.

Zurück zum Brief, der Fragen aufwirft.

Noch konnte keiner sagen, wie viele Leute ihre Wohnung in Oberammergau verlassen haben. Herr Funk stellt eine Behauptung auf und liefert keine Fakten.
Wenn Herr Funk keine Fakten liefert, ist die Glaubwürdigkeit seiner Geschichte nicht besonders hoch. Und auch der offene Brief, hat m.M.n. keine besondere Wirkung, weil Fakten fehlen. Besser wäre es, für Herrn W. Funk gewesen den Brief nicht öffentlich zu verfassen oder aber zumindest, jetzt hier zu den daraus folgernden Fragen Stellung zu nehmen.


Verwandter Thread

Oberammergau: BR sendet live am 14. Februar

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Funk, Rampensau


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum