Der Brief wirft Fragen auf (Allgemein)

charles ⌂ @, Freitag, 26.01.2007, 15:07 (vor 5848 Tagen) @ Doris

Hallo Doris,

Sie solten sich meine zwei Postings vom 28-12-2006, *Meine Sichtweise* noch mal genau durchlesen.

Sendemasten sind im Prinzip nicht krankmachend, wenn sie unterhalb von 10.000-20.000 uW/m² bleiben (für *gesunde* Menschen).

Menschen mit ein geschädigtes Immunsystem daentgegen können ab 200-2.000 uW/m² elektrosensibel werden.
Da wirkt der Elektrosmog als ein Beschleuniger und Katalysator für sämtliche Krankheitskeimen.

Und Elektrosensible können schon bei < 1 uW/m² Reaktionen zeigen.

Ich unterscheide hier drei Kategorien von Menschen.

Und die erste Kategorie kann (und will) nicht verstehen weshalb die dritte Kategorie schon beim winzigsten Elektrosmog harte Reaktionen bekommt.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum