Safer-Phone-Initiative soll im Herbst 2022 starten (Allgemein)

e=mc2, Freitag, 26.08.2022, 13:06 (vor 164 Tagen) @ e=mc2

Aufschlussreich wer die Initiative unterstützt:
Frequencia, Grüne Schweiz, Fachvereinigung gesundes Wohnen Schweiz, Baubioswiss, Gibbeco Genossenschaft Information Baubiologie.
Alles Unternehme, die Profit aus der Mobilfunkangst ziehen.

Und im Initiativkomitee nur Politikerinnen und Politiker sowie Baubiologen aber keine Wissenschafterinnen oder Wissenschafter.
Kennt jemand eine Baubiologin? :wink:

Komitee:
Maximilan Reimann, Alt-Stände- und Nationalrat Aargau, Thomas Hardegger, Alt-Nationalrat Zürich, Michael Wüthrich, Alt-Kantonsrat Basel-Stadt, Isabelle Pasquier-Eichenberger, Nationalrätin Genf, Bertrand Buchs, Grossrat Kanton Genf, Martina Munz, Nationalrätin Schaffhausen, Ursula Schneider Schüttel, Nationalrätin Freiburg, Michel Töngi, Nationalrat Luzern, Samuel T. Kullmann, Grossrat Kanton Bern, Peter Schlegel, Dipl. Ing. ETH / SIA, Anreas Sommer, Bio Landwirt, Sonia Weil, Unternehmensberaterin, Patricia Bechaalany, Unternehmerin, Cornelia Semadeni, Fachärztin FMH für Psychiatrie und Psychotherapie, Phlippe Merz, Umweltakustik Dipl. Elektroing. ETH, Marcel Hofmann, Master of Science in Electrical Engineering.

Tags:
Schlegel, Hofmann, Wüthrich, Hardegger, Reimann, Bechaalany, Safer-Phone-Initiative


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum