Gemeinde melken wie ne Kuh - Planegg (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 14.08.2016, 15:02 (vor 1068 Tagen) @ Gast

Das Gräfelfinger Mobilfunkkonzept sorgt in Planegg für Unruhen. Grund ist der am Neunerberg geplante 40-Meter-Mast. Die Gemeinde hat jetzt reagiert.

... Allerdings sei damit noch keine Aussage zu dem seit Jahren umstrittenen Standort auf dem Neunerberg direkt an der Ortsgrenze zu Planegg getroffen. Gegen diesen Standort regt sich heftiger Widerstand in der Bevölkerung, allerdings gebe es für ihn, so Hofmann, noch keinen Betreiber. Gräfelfings Bürgermeisterin Uta Wüst (Interessengemeinschaft Gartenstadt Gräfelfing) habe ihm zugesagt, keinen Alleingang zu machen: "Wir stehen in ständigem Kontakt." Angestrebt wird in jedem Fall gemeinsames Handeln. Planegg hat vor einigen Wochen ein weiteres Gutachten in Auftrag gegeben, dessen Ergebnis man erst abwarten will. Geprüft werden soll auch, ob die Standorte in Steinkirchen und auf dem Planegger Altenheim ausreichen.

Kommentar:
Alles rund um Gräfelfing lässt sich regelmäßig melken wie ne Kuh dank Mobilfunkkonzept. Investitionen in Weiterbildung der Gemeinderäte wäre sinnvoller, am besten gleich beim IBN in Neubeuern. :wink:

--
Meine Meinungsäußerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum