Geschäftsanbahnung: auch Krailling hat angebissen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 01.08.2014, 11:08 (vor 1848 Tagen) @ H. Lamarr

Bürgermeisterin Wüst: „Planegg zeigt sich jetzt auch offen für das Konzept des Umweltinstituts.“

Und jetzt hat auch Krailling angebissen, der Nachbarort von Planegg.

Auszug aus merkur-online:

Der Gemeinderat [von Krailling, Anm. Spatenpauli] kam überein, einen Bebauungsplan Mobilfunk aufzustellen. Mit der Untersuchung verschiedener Standortvarianten will man das Umweltinstitut beauftragen, das jetzt ein Angebot unterbreiten soll. Für einen Suchbereich fallen laut Ulrich-Raithel Kosten von mehr als 5000 Euro an, bei mehreren Bereichen reduziere sich der Betrag.

Bingo!

Hintergrund
Maximaler Profit mit minimaler Funkstrahlung

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Krötenwanderung, Ulrich-Raithel, Gemeinde, Krailling, Verschwendung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum