Zusammenhang Ritalin und Mobilfunkverträge (Allgemein)

Robert, Sonntag, 06.04.2014, 20:00 (vor 3103 Tagen) @ Alexander Lerchl

Zur Ehrenrettung von Frau W. sollte man betonen, dass der "Zusammenhang" auf den ersten Blick schon frappierend ist. Das mit den Störchen und den Geburten ist dagegen vergleichsweise harmlos. Wenn Laien hier einen ursächlichen Zusammenhang sehen wollen, kann man ihnen das durchaus nicht verübeln.

[image]


Der Kurvenverlauf ist wirklich erstaunlich ähnlich.
Ich habe mich noch gefragt, was den Knick bei den Mobilfunkverträgen im Jahr 2000 verursacht hat.
Diese Quelle meint, das habe mit der Einführung der Prepaidkarten im Jahr 1999 zu tun.

--
Niemand ist unnütz.
Man kann zumindest noch als schlechtes Beispiel dienen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum