Kachelmann: Neonazis und Verrückte glauben an Chemtrails (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 30.08.2013, 18:32 (vor 2411 Tagen) @ H. Lamarr

Jetzt hat es Kachelmann erwischt. Sein Vergehen: Er glaubt nicht an "Chemtrails". Wir glauben nicht an "Elektrosensibilität". Das Ergebnis ist praktisch deckungsgleich.

Kachelmann: "Ich darf weiterhin sagen, dass vor allem Neonazis und Verrückte daran glauben, dass es Chemtrails gibt."

Die erfrischend deutlichen Worte des Wettermoderators fallen unter die Meinungsfreiheit. Das hat er im März 2012 gerichtlich bestätigt bekommen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Klage, BI, Meinungsfreiheit, Wutbürgertum, Chemtrails


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum