Warum "Detekt-us" und nicht "Cornet ED7"? (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 17.06.2013, 00:10 (vor 2481 Tagen) @ Pizzamanne

Aus meiner Sicht gibt es noch kein besseres gerät, das für die schule einsetzbar wäre.

Was halten Sie denn von dem Cornet ED7, der kostet im Einkauf umgerechnet rund 13,5 Euro und hat einen größeren Dynamikbereich von angeblich 1,8 µw/m² bis 580 mW/m². Peak natürlich, nicht Avg. Ganz wichtig: Gegenüber dem ED6 kam eine Tonausgabe hinzu, das Gerätchen knattert also wie die berühmten Christbäume aus Langenzenner Fabrikation. Und die Bedienungsanleitung macht deutlich: Wo wir auch hinkommen, ob Taiwan oder Santa Clara, Herr Maes war schon da, und hat den Entwicklern als Eichmarken für ihre LED-Skalen die Baubiologischen Richtwerte nahe gebracht. Zumindest halbwegs. So endet der grün-sichere Bereich beim ED7 bei 180 µW/m² und gelb-sicher reicht bis 5,8 mW/m². Danach wird's ernst: rot-gefährlich startet ab 18 mW/m² und endet überraschenderweise schon bei 180 mW/m². Das passt nun garnicht gut zum weiter oben genannten Messbereich.

Aber das kennen Sie ja sicherlich als Teilnehmer der Anti-Mobilfunk-Debatte schon seit Jahren: In der Szene darf man kein Ameisenfi**er sein, wenn man es zu etwas bringen will. Das Risiko, erwischt zu werden, ist ja nur klein, die potentielle Kundschaft des ED7 guckt eh nur darauf, bei welcher Farbe der Leuchtpunkt zum Stehen kommt, für die W/m² gibt's schließlich im Keller den Stromzähler, der nur 1-mal im Jahr abgelesen werden muss ;-). Und schauen Sie mal: Dieser Fehler in der Beschreibung, er wird ohne Sinn & Verstand durch Copy-Paste hinaus getragen in die weite Welt der EMF-Panikmache, nur beim Preis, da wird genauer hingeschaut und ordentlich hingelangt.

Die 180 mW/m² sind übrigens zufälligerweise auch das obere Messbereichsende des Detekt-us, der bei uns im Abverkauf allerdings mit rund 49 Euro (netto) fast 4-mal teurer ist als der ED7 im Einkauf. Wenn ich jetzt Geschäftsmann wäre, würde ich FunkySchool und "Pizzamanne" ein Angebot machen. So aber überlasse ich die Geschäftemacherei anderen und hab' nur ab und zu ein Auge drauf.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum