Eva versucht den Karren aus dem Dreck zu ziehen (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 16.04.2013, 11:07 (vor 2379 Tagen) @ H. Lamarr

Die Kommentar-Funktion des Artikels verdeutlicht, auf was sich Geschäftemacher verlassen können.
Die BUND-Vertreterin Helga Kraus (1946) nutzt die Funktion nicht, wobei sie die Hauptdarstellerin des Werbeartikels* ist. Kritische Fragen, die durch den Artikel aufkommen, lässt sie erwartungsgemäß offen. Zum Beispiel, welche Kompetenz hat sie. *(BUND - Stadtführung mit Knatterbox)

Statt dessen versucht Eva W. (1936) mit ihren üblichen Schlagwörtern zu retten, was zu retten ist.
Ich gehöre zu denen, die kein Messgerät brauchen!Stimmt, es reicht die Münchener Standortdatenbank!

Ihre Schlagwörter: ich bin betroffen,Flugsicherung, Al-Kaida-ES, Massenmörder Breivik,amtliche Betreuung,Rimbach-Studie,sterbenden Bäume,IARC Lerche Industrienähe, Ritalin

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
BUND, Werbung, Selbstüberschätzung, Schweigen, Massenmörder, Dialogverweigerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum