5 Jahre später: Es grünt so grün, wenn Spaniens ... (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 08.02.2013, 02:19 (vor 3591 Tagen) @ Kuddel

Wissen Sie denn nicht, daß sich Skalarwellen nicht an die Gesetzte der klassischen Physik halten und nicht einmal durch faradaysche Käfige abschirmen lassen ?:no:

Äh ... nein, wusste ich nicht [image].

Aber heute habe ich mit bloßem Auge etwas entdeckt, was ein starker Hinweis auf eine Pulsung dieser Skalarwellen ist. Möglicherweise sogar eine Doppelpulsung. Da sich die Gefährlichkeit von Wellen bekanntlich quadratisch mit der Anzahl der Pulsquellen erhöht, wäre eine 4-fach Gefährdung des armen Bäumchens gegeben. Das ist der sichere Untergang des armen Dings.

Liest sich jetzt wahrscheinlich ein wenig kryptisch, ich will daher versuchen, meine Entdeckung der Skalarwellenpulsung demnächst mit einem Foto zu belegen. Wer das Bild sieht, wird auf Anhieb verstehen, worum es geht.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Skalarwellen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum