Süddeutsche: Handy am Hirn (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 25.11.2012, 00:17 (vor 3597 Tagen) @ H. Lamarr

Krebsforschung und Mobilfunk:

Handy am Hirn

24.11.2012, 12:35

Von Christopher Schrader

Eigentlich betrifft das Urteil nur den konkreten Fall, trotzdem hat es weltweit Wellen geschlagen: Ein italienisches Gericht hat geurteilt, Mobilfunk könnte Hirntumore auslösen. Nachweisen, ob dem wirklich so ist, kann die Krebsforschung gerade nicht. Die Wissenschaftler sind mit Streiten beschäftigt [Anm. Spatenpauli: Damit meint Christopher Schrader die Professoren Lerchl und Hardell].

zum Online-Beitrag ...

Unter den Kommentaren zu dem Artikel ist einer mit einem Link auf die folgende komprimierte Darstellung der Mobilfunkdebatte:

Krebs verursacht Handys

[image]

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Hardell, Hirntumor, SZ, Schrader


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum