Verkehrsunfälle (Allgemein)

ama, Montag, 11.07.2011, 10:39 (vor 4157 Tagen) @ AnKa

"Nach dem Krieg waren die Autos VIEL langsamer als heute. Das haben wir vergessen. Erst bessere Werkstoffe haben ein höheres Tempo und mehr Kraft der Motore erlaubt."

"Hach, ja.

"Nach dem Krieg".
Für manche bildet "nach dem Krieg" immer noch die romantische Vergangenheit, nach der sie sich anscheinend zurücksehnen, als sei es Mutters Schoß gewesen.
Früher war eben alles besser, glaubt man."

Ich habe an keiner Stelle etwas über Verkehrstote in der Zeit nach dem Krieg gesagt. Mir geht es bloß um die Geschwindigkeit der Fahrzeuge: daß die immer weiter erhöht wurde, obwohl sie völlig unsinnig ist. 50 km/h reichen völlig aus, im Stadtverkehr erst recht.

Man kommt mit kleineren und leichteren Fahrzeugen genausoschnell zum Ziel. Aber man spart Energie und Rohstoffe. Die Menschheit sollte lernen, bescheiden zu sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum