Warum sich Frau Weber nicht testen ließ (Allgemein)

Eva Weber, Mittwoch, 23.06.2010, 15:29 (vor 3462 Tagen) @ Alexander Lerchl

Darauf, dass ich mich als Probandin dem BMU zur Verfügung stellte und vom BfS abgelehnt wurde, gehen Sie erstaunlicherweise nie ein!

Hm, Sie schreiben nicht warum sie abgelehnt wurden. Wie also lautete der Ablehnende Bescheid Frau Weber?

Ich fand diesen Offenen Brief vom 12.2.2008 (Quelle: http://www.iddd.de/umtsno/vater/OffenerBriefFrauWeber.pdf )

Mir ist zwar nicht klar, was der bloße Besitz eine Handys aussagt, aber egal:
[image]

Sehr geehrter Herr Professor!

Das ist doch eigentlich ganz einfach, wenn Sie das Ganze lesen bevor Sie darüber schreiben. Das ist allerdings wichtig!

Hätte ich mich zu Dr. Kauls Studie vorsichtshalber schon mal im voraus melden sollen, weil hier vielleicht irgendwann eine Aufrüstung "meines" Mastes mit irgendeiner Technik erfolgt, von der ich keine Ahnung hatte und schon gleich gar nicht, dass sie mir das Leben so verleidet? Wer so lange bei der Flugsicherung in Funk und Radar gearbeitet hat wie ich, der hat auch, wenn man es noch so gerne hätte, vor Antennen nicht solch panische Ängste, dass er Krankheiten ausbrütet wie eine Bruthenne. Ich weiß, man hört das mit der Flugsicherung nicht so gerne!

Lt. Ihrer schriftlichen Feststellung befinde ich mich zwar in einer "subjektiv empfundenen Notlage". Beinhaltet diese auch Hellsehen, Herr Professor?

Mit freundlichen Grüßen

Eva Weber

[Hinweis Moderator - 20.08.2010
Vorsicht mit Links, die auf die Webseiten iddd.de/umtsno von Herrn Puzyna gehen.
Die Seiten sind womöglich infiziert mit Trojaner, Spyware und Würmer. Weitere Detail sind hier nachzulesen.]

Tags:
Notlage, Spyware, Trojaner, Elektrophobie, Würmer


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum