WDR-Rubrik "Scanner": Elektrostrahlung bringt Pinke-Pinke (Allgemein)

Fee @, Samstag, 23.01.2010, 18:55 (vor 3582 Tagen) @ H. Lamarr

Die Reizquelle ist die Basisstation eines schnurlosen Telefons. Heike Keuser weiß nicht, wann sie eingeschaltet wird. Die Strahlung beträgt 1.000 Mikrowatt pro Quadratmeter. Und tatsächlich zeigen sich auf den Monitoren schon bald deutliche Reaktionen. Dr. von Klitzing beschreibt sie so: „Die Veränderungen zeigten genau die Charakteristik von Spasmen - also krampfartige Zustände des Muskelsystems an der Hautoberfläche." Außerdem registriert er Veränderungen bei den Herzaktionen.

Was Dr. von Klitzing über krampfartige Zustände des Muskelsystems herausgefunden hat, finde ich sehr interessant. Denn ich reagiere wenn stark genug auf niederfrequente Felder ebenfalls mit Muskelverkrampfung in den Beinen, innerem Vibrieren, (Muskel?)Zittern und Herzwummern (Herzmuskel?) zusätzlich zu Schlaflosigkeit und Unwohlsein bis Elendfühlen, je nach Stärke der Felder. Andere Betroffene kennen dieses innere Zittern, Vibrieren ebenfalls. Statt wieder einmal zu schnöden, wäre dies ein interessanter Forschungsansatz, dem man weiter nachgehen sollte.

Tags:
Vibrieren


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum