In der Zwickmühle der asozialen Motivation (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 24.03.2009, 12:57 (vor 3918 Tagen) @ Doris

Aber ob der Stuttgarter BI wirklich die Bevölkerung Stuttgart am Herzen liegt, das bezweifle ich doch sehr ...

Mit diesem Zweifel sind Sie nicht allein. Wer sich über die Ziele und Motivation der BI Stuttgart-West informiert kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Da wird tatsächlich so getan, als wolle man flächendeckend eine Landplage abschaffen - und nicht nur den einen Standort auf dem Dach der Bismarckstraße 57. Warum das so scheinheilig wirkt liegt wohl daran, dass bis Mitte 2006, also bis zur Errichtung eines Sendemasten am besagten Standort, das Thema Mobilfunk an diesem Fleckchen Erde nicht im Geringsten der Rede wert war, obwohl es zu diesem Zeitpunkt in Stuttgart-West bereits von Sendemasten wimmelte.

Hensinger steckt da in der asozialen Zwickmühle, in der alle Sendemastengegner stecken: Mein Mast muss weg, dein Mast muss bleiben - weil ich sonst nicht mit dem Handy telefonieren kann! Immerhin soll er selber inzwischen eingesehen haben, dass er als aktiver Sendemastengegner auf sein eigenes Handy verzichten muss, wenn er nicht jegliche Glaubwürdigkeit verlieren will. Am Kernproblem ändert dies freilich wenig, Sendemastengegner wollen mit Hilfe und Unterstützung anderer erstrangig den Mast vor der eigenen Tür weg haben, ist das geschafft, zerfallen die befristet geschlossenen Bündnisse schnell wieder, nur der eine oder andere Akteur bleibt aus völlig unterschiedlicher Motivation heraus weiter am Ball und bildet mit Gleichgesinnten den harten (kleinen) Kern der Kritiker. Am Anfang (so gut wie) jeder Kritiker-Karriere steht ein Mast, jede dieser Karrieren beruht auf Angst & Ärger, vielleicht ist die damit verbundene "Filterwirkung" mit ein Grund dafür, warum es in der Szene der Betroffenen häufig so verkniffen, humorlos und wenig lebensbejahend, sondern eher seufzend & klagend zugeht.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Filz, Missbrauch, Hensinger, Bündnis, Provokant, Motivation, Beweggründe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum