öffentlich - nicht-öffentlich (Allgemein)

caro, Montag, 09.02.2009, 12:41 (vor 4727 Tagen) @ H. Lamarr

Schon schade, dass Sie am Belanglosen hängen bleiben und den völlig deplazierten (weil grundfalschen) Kommentar des SWR-Moderators keine Silbe würdigen. Gut, Sie sind ES und haben andere Ziele als ich, einverstanden. Aber: Rechtfertigt dies, jede Desinformation (Falschinformation) stillschweigend hinzunehmen, nur weil es "der Sache" der ES dient?

1.Ich habe hier im Forum mehrfach darauf hingewiesen, dass ich nicht als "ES" bezeichnet werden möchte. Ich bitte auch Sie, das zu berücksichtigen. Danke.
2.Was das "Abtreten" vieler Akteure von der "öffentlichen Bühne" angeht: Heißt das für Sie automatisch, dass sie nicht mehr aktiv sind?
3. Die Behauptung, Weiner kassiere Geld für öffentliche Auftritte finde ich keinen "Nebenschauplatz". Ihm wird so unterstellt, er sei ein Schmarotzer, der von öffentlichen Geldern lebt. Das ist rufschädigend.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum