Auch Dr. Schorpp nicht auf der Höhe der Zeit (Allgemein)

charles ⌂ @, Samstag, 23.02.2008, 00:11 (vor 5454 Tagen) @ H. Lamarr

Also Spatenpauli,

ich finde der bericht nicht schlecht.

Meinen Sie das wir die erste Salford Studie komplett ignorieren sollen?

Beim RDW Forum ist zu lesen das man sich in Italien streitet um was eine *wissenschaftliche Studie* bedeuten soll.

Aber Studien kosten nun mal Geld, und müssen bezahlt werden.
Und die geldgeber wollen nun mal nicht bezahlen für eine oder mehrere Studien, die ganz gleich sind, und die ein gleiches Ergebnis erzeugen soll.
Deswegen werden immer sämtliche Parameter geändert und findet niemals eine exakte Replikation statt.
So auch bei Salford.

Die ETH Sudie war auch keine Replikation der TNO Studie. Da wurden viele Parameter geändert.

Eigentlich soll der Staat Replikationsstudien veranlassen müssen, aber der Staat gibt überhaupt keine Studien-Aufträge.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum