Argumentationsnotstand (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 06.02.2008, 15:19 (vor 4618 Tagen) @ Fee
bearbeitet von KlaKla, Mittwoch, 06.02.2008, 18:17

[image]
Soweit ich verstanden habe, wurden Ratten in dieser Kammer dauer bestrahlt und
die Blut-Hirn-Schranke öffnete sich nicht.

Peinlicher Argumentationsnotstand der Mobilfunk-Kritiker der 1. Generation (Fundis)
Die LMU-München hat im Juni 2007 zur Diskussion eingeladen und wie ich dem Thread "Blut-Hirn-Schranke bleibt zu" entnehme, glänzten Münchener Mobilfunk-Kritiker mit Abwesenheit. Die Ergebnisse sprechen gegen die Verlautbarungen bekannter Mobilfunk-Kritiker der 1. Generation. Sie ignorieren die Tatsache einfach.

Mir scheint es, dass unter den Mobilfunk-Kritikern der 1. Generation die Behauptung, die Blut-Hirn-Schranke öffnet sich unter HF dauer Bestrahlung sehr wichtig ist weil sie darauf die nächste Behauptung aufbauen, die da lautet, Mobilfunkstrahlung ist für den Anstieg der Krankheit Alzheimer mit verantwortlich.

Was soll man von derartigen Kritikern noch halten? Und der neue Mobilfunkgegner (meist nur Sendemastgegner) plappert erst mal nach was die öffentlich auftretenden Kritiker ihnen so erzählen. Einige haben sich dann derart weit aus dem Fenster gelehnt für ihre Vorbeter, dass sie nicht mehr ohne Gesichtsverlust aus der Nummer raus kommen. Sendemastgegner tauchen nach kürzester Zeit wieder ab und andere Mobilfunkgegner greifen nach jedem Strohhalm*.

* Aussage Anke Kern: Im Moment soll groß durch die Presse gehen, dass die Blut-Hirn-Schranke nicht durch Mobilfunk aufgehen soll. Prof. Salford hat vor kurzem persönlich mit Herrn Dr. Scheiner gesprochen und genau das Gegenteil erzählt. Dies sollte auch veröffentlicht werden. Das ist eine ganz merkwürdige Geschichte, der wir nachgehen werden. /Okt. 2007

Verwandte Threads
Kurzprotokoll zum Thema Langzeitfeffekte
Protokoll der 8. Sitzung des Runden Tisches
Salford: Blut-Hirn-Schranke bleibt zu

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Bild, Argumentationsnotstand, Blut-Hirn-Schranke, Kern, Abwesend


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum