Anderer Weg (Elektrosensibilität)

Doris @, Sonntag, 27.01.2008, 13:29 (vor 4330 Tagen) @ KlaKla

Oh, der Eintrag ist eher an Elektrosensible/Pfarrer Häublein gerichtet gewesen. Auch wenn er, Pfarrer Häublein hier nicht schreibt, so ließt er doch wohl mit.

Die ihnen wohlgesonnen Zweifler - zu denen ich mich zähle - versucht Pfarrer Häublein insofern zu überzeugen, indem er meine Kritik und meine Zweifel akzeptiert, aber mir nach wie vor die Möglichkeit gibt, nach Oberammergau zu kommen und vor Ort zu sehen was los ist. Die ihnen weniger wohlgesonnen können sie nicht überzeugen. Sie haben aber offensichtlich genügend Außenkontakte und bekommen anscheinend tatsächlich Anrufe und Briefe von Leuten, die sich in den Schilderungen der Oberammergauer wiederfinden. Das genügt ihnen, was ich auch verstehe, deshalb sind die Skeptiker und Kritiker für die Oberammergauer auch nicht besonders wichtig.
Ich selber werte selbst gemachte Erfahrungen auch mit Leuten, die ich vor mir habe auch anders als wenn ich Schilderungen im Internet lese, von Menschen, die ich nicht einschätzen kann. Interessant daran empfinde ich allerdings manche Übereinstimmungen.
Aber was bringt das wirklich, die einen werden vielleicht vor Ort was wahrnehmen, erleben und das dann glauben, andere wiederum nicht. Aber hier geht es nicht um "glauben" sondern um anerkennen und da müssen sich Institutionen dafür interessieren und sich ernsthaft darum kümmern (wollen) und das scheint nicht der Fall zu sein.

Tags:
Pfarrer C. Häublein


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum