Gleiche Massstäbe bitte! (Allgemein)

Kehrmann, Mittwoch, 04.07.2007, 08:32 (vor 5227 Tagen) @ Moderator X

Das Forum ist nicht dazu da, einzelne User zu diffamieren nur weil ihnen die Meinung die er vertritt nicht passt. Persönliche Streitereien dürfen die zwei gerne unter sich ausmachen, nicht hier. In diesem Forum sind Vertreter der Pro und Kontra Seite. Jeder sollte so viel Respekt aufbringen und die Meinung des anderen dulden. Wer in diesem Forum unterwegs ist, der muss mit einer steifen Brise rechnen.

Moderator X

Fee schrieb:

Ich kenne ja die hier oft angeprangerten "Frontleute" wie Dr. Scheiner und Frau Dr. Waldmann-Selsam nur von einem Vortrag, kurzem Gespräch, wenn ich jedoch bedenke, ob ich lieber mit ihnen oder mit einigen hier im Forum vertretenen Kritiker-Kritiker zu tun haben möchte, ist der Fall für mich relativ klar. Da es wahrscheinlich andere ähnlich empfinden, könnte sich das ungünstig auswirken auf die Ziele der Kritiker-Kritiker.

Wenn Sie fee eine steife Brise zumuten, dann dürfte Fee auch anderen eins solche zumuten. Womnist da der Unterschied.
Eine "Diffamierung" von Seiten Fee kann ich gerade wegen der Problematik, die sie anspricht, nicht erkennen.

Sie teilt Gründe mit, die sie veranlassen, bezeichnete Teilnehmer lieber zu meiden. Diese Gründe liegen in der Art wie diese Teilnehmer mit den von ihr geäusserten Auffassungen umgehen. Sie sieht sich als ESmog-Geschädigte von deren hier vetretener Auffassung persönlich negativ bewertet. Wenn das gegenüber ihr hier zulässig ist, dann auch umgekehrt.

Wieso sollte keine Rückmeldung möglich sein, wie etwas auf eine wirkt, bzw. wie man daruf reagiert. Sollten bestimmte Teilnehmer hier nicht zu hören bekommen, wie ihre Postings bei Betroffenen ankommen? Worin sollte da eine "Verletzung" bestehen?

Möchten Sie dem "Gerücht" Unterfütterung verschaffen, dass Betroffene hier im Forum von Betreiberseite des Forums benachteiligt werden?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum