Zerhacken! (Allgemein)

AnKa, Dienstag, 03.07.2007, 17:50 (vor 5222 Tagen) @ KlaKla

Mariannes Vorwurf:

Mobilfunkkritische Beiträge werden zerhackt und zerstückelt, Mobilfunkkritiker durch den Fleischwolf gedreht und Betroffene als Spinner und Hypochonder abgestempelt. Das ist kein Mobilfunkkritisches Forum, Menschen die hier Informationen suchen wie man sich gegen Mobilfunksender u.s.w. wehren kann oder sich schützen kann werden hier niedergebügelt.

Einmal ganz im Ernst, und ganz bewusst unter Gebrauch des hier vorgestellten Vokabulars:

Wenn sogenannte "mobilfunkkritische Beiträge" (nicht immer ist übrigens drin, was auf dem Etikett draufsteht. Mariannes Beiträge z.B. sind gar nicht "mobilfunkkritisch", sondern schlicht irrational) zahlreiche nicht nachvollziehbare Behauptungen enthalten, dann ist jeder einigermaßen des Denkens befähigte Mensch doch geradezu angehalten, solche Beiträge zu "zerhacken" bzw. zu "zerstückeln", sprich nämlich, zu analysieren und einer Detailbetrachtung zu unterziehen.

So funktioniert es nun einmal in Diskussionen und in Foren: Aussagen stehen dort auf dem Prüfstand.

Teilnehmerin Marianne ist mir wiederholt durch mit großem Eifer vorgetragene Behauptungen aufgefallen, wie zum Beispiel dem jüngsten Blödsinn, man könne es auf dem Münchner Marienplatz nicht aushalten. Oder ihrer Dubai-Story, die sich, sobald jemand mit etwas Detailkenntnis hinzukommt, in Schall und Rauch auflöst. Trotzdem geht der aggressive Behauptungs-Schwall immer weiter. Beiweise, Nachweise werden nicht geliefert. Stattdessen das irrationale Herumgefummel mit einem Messgerät.

Da finde ich: bevor solche Behaupteritis unter ängstlichen Menschen Schaden und Not anrichtet (ich halte den Fall "Frau Semmelweis" nicht für einen Einzelfall, sondern für exemplarisch, ich habe persönlich speziell in einer Bürgerversammlung mehrere verstörte Menschen erlebt), sollte man dies hinterfragen.

Was mit "Zerhacken" und "Niederbügeln" denunziert wird, ist nämlich das Nachfragen.

Wäre ja noch schöner, wenn Leute, die ihre angsteinflößenden und auf Panikerzeugung angelegten, unbewiesenen Behauptungen nicht hinterfragt sehen wollen, auch noch freie Bahn und freies Geleit garantiert bekämen. Wir sind hier nicht bei Gigaherz, oder in der DDR.

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum