Wissenschaftliche Dienste am Deutschen Bundestag (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 08.03.2020, 22:25 (vor 1063 Tagen) @ H. Lamarr

Über die Autorin und deren Qualifikation gibt das www nichts her. Das ist nachvollziehbar, denn wer für den Wissenschaftlichen Dienst des Europaparlaments arbeitet sollte faktisch unsichtbar und unerreichbar sein, um eine Einflussnahme von außen auszuschließen.

Abwegig ist diese Sicht nicht, wie folgende Fußnote aus einer veröffentlichten Ausarbeitung der Wissenschaftliche Dienste am Deutschen Bundestag zeigt, bei der kein Verfasser genannt wurde. Bemerkenswert ist in der Fußnote auch, wessen Auffassung so eine Ausarbeitung wiedergibt. Bemerkenswert mit Blick auf die elefantöse Dramatik, die Diagnose-Funk der Unterrichtung des EU-Parlaments durch dessen Wissenschaftlichen Dienst beimisst:

Die Wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestages unterstützen die Mitglieder des Deutschen Bundestages bei ihrer mandatsbezogenen Tätigkeit. Ihre Arbeiten geben nicht die Auffassung des Deutschen Bundestages, eines seiner Organe oder der Bundestagsverwaltung wieder. Vielmehr liegen sie in der fachlichen Verantwortung der Verfasserinnen und Verfasser sowie der Fachbereichsleitung. Arbeiten der Wissenschaftlichen Dienste geben nur den zum Zeitpunkt der Erstellung des Textes aktuellen Stand wieder und stellen eine individuelle Auftragsarbeit für einen Abgeordneten des Bundestages dar. Die Arbeiten können der Geheimschutzordnung des Bundestages unterliegende, geschützte oder andere nicht zur Veröffentlichung geeignete Informationen enthalten. Eine beabsichtigte Weitergabe oder Veröffentlichung ist vorab dem jeweiligen Fachbereich anzuzeigen und nur mit Angabe der Quelle zulässig. Der Fachbereich berät über die dabei zu berücksichtigenden Fragen.

Mehr über die Unterabteilung Wissenschaftliche Dienste ...

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum