Geld machen mit Angstschüren vor MCS (Elektrosensibilität)

spatenpauli @, München, Montag, 11.06.2018, 16:18 (vor 12 Tagen) @ spatenpauli

2013 wurde die Wohnbaugenossenschaft Gesundes Wohnen MCS gegründet.

Auch mit MCS-Betroffenheit lässt sich in Gestalt eines aller Voraussicht frei erfundenen Betroffenen das Geschäftsmodell BU-Versicherung als Retter in der Not ins Gespräch bringen. Die folgende E-Mail erreichte mich heute:

Hallo, liebe Leserinnen und Leser

das Leben könnte so schön, wäre da nicht meine Allergie auf die chemischen Stoffe gewesen, denen ich täglich auf meiner Arbeitsstelle im Labor ausgesetzt gewesen war. Nach sehr erfolgreichen Berufsjahren musste ich meine Tätigkeit aufgeben und mich berufsunfähig melden. Ich finde das irgendwie ungerecht.
Denn hätte ich vorher gewusst, dass mein Schicksal fast jeder vierte Arbeitnehmer mit mir teilt, wäre ich klüger gewesen und hätte eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen.

Damit Ihnen meine Situation erspart bleibt, klicken Sie hier:

[Im Original an dieser Stelle Tracking-Link zu einer Versicherungsagentur, Anm. Spatenpauli]

Von der staatlichen Rente kann ich meine Familie unmöglich ernähren.
Jetzt müssen wir kürzertreten und meine Frau das Familieneinkommen verdienen.

Eine stressfreie & effiziente Restwoche wünscht

xxxxx-xxxxx xxxxxx
xxxxxxxxxxstraße 3
xxxxx xxxxxxxx

Im Text weist die Stelle "meine Frau" darauf hin, dass der Schreiber ein Mann sein muss. Doch im Abbinder (xxxx ...) der Mail wird eine Frau genannt! Solche Fehler sind typisch für Textvorlagen, die nur flüchtig an die eigenen Bedürfnisse angepasst worden sind und lediglich "alternative Fakten" bieten.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum