Kleinkriege (Elektrosensibilität)

Spatenpauli @, München, Samstag, 09.06.2018, 22:59 (vor 165 Tagen) @ hans

Wie meinst du das, Kleinkrieg unter den Bewohnern eines EHS-Hauses...

Genau das habe ich damit gemeint :ok:

Und was bringt dich dazu zu vermuten, dass die "Elektrosensiblen" sogar ihren Leidensgenossen gegenüber unverträglicher sind als andere Menschen?

Vielleicht gibt es diese Unverträglichkeit tatsächlich und überzeugte MCS haben in den vergangenen vier Jahren ihre unverträglichen "elektrosensiblen" Mitbewohner aus dem MCS-Haus in Zürch verdrängt. Dort werden nächstens eine 2,5-Zi-Wohnung und eine 3-Zi-Wohnung frei, wie es gegenwärtig <hier> heißt. Ich habe gedacht, wer in so einem Haus eine Wohnung ergattert, der gibt sie aus naheliegenden Gründen so schnell nicht mehr her. Die Sache scheint aber komplexer zu sein, Zickenterror kann möglicherweise noch schlimmer sein als MCS oder EHS und empfindliche Leute aus dem Haus vertreiben.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum