Öffentlich rechtliche Desinformation: SWR2 (Allgemein)

KlaKla, Montag, 04.12.2017, 12:58 (vor 711 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von KlaKla, Montag, 04.12.2017, 13:27

Ein in Deutschlands Mobilfunkdebatte wohlbekannter Professor sollte in dem Frühstücksprogramm die Rolle des Andersdenkenden übernehmen. Doch nachdem er sich über die Autorin informiert hatte, lehnte er das Angebot ab. Wie der Klappentext nachdrücklich belegt, konnte er in dieser Frage der inneren Hygiene gar nicht anders entscheiden.

Gute Entscheidung.

Hier kann man hören, wie Christine Werner das Thema aufbereitet. Sendung: von Mittwoch, 18.10.2017 Kampf ums letzte Funkloch: Menschen, Masten und Mobilfunk

Am Anfang wird der Zuhörer nicht darüber aufgeklärt, dass es sich hier lediglich um altes Material aus dem Jahr 2011 handelt. Es ist somit lediglich eine Wiederholung. Wer sich auskennt, erkennt die Täuschung. So kommt Dr. Volker Schorpp zu Wort und es geht überwiegend um das Angst schüren vor TETRA-Funk. Am Ende der Sendung kommt der Hinweis: Produktion SWR 2011.

Für dieses Thema scheint man immer weniger fachlich kompetente Leute zu finden, die sich vor den Karren der Medien spannen lassen. Mobilfunkgegner mit kommerziellen Interesse wird es solange geben, solange sich mit der Angst Geld verdienen lässt. Vorsicht ist dann das Gebot der Stunde. Auch ein Uni-Professeor kann kommerzielle Absichten mit seiner kruden Überzeugung im Hinterkopf haben.

Netzwerk der kommerziell orientierten Mobilfunkgegner
1. Die Hintermänner des Films "Thank you for Calling"
2. Der BUND/BUND-Naturschutz Elektrosmog
3. Kommerzielle Nutznießer - Umweltinstitut München
4. Mediziner - Heilpraktiker - Homöopathen - Scharlatane
5. Elektrosensible (EHS) – ohne Betroffene kein Geschäft
6. Mobilfunk kritische Vereine
7. Politiker mit Umweltambitionen
...

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Minderheit, Täuschung, Manipulation, Journalist, Inszenierung, Trittbrettfahrer, SWR2, Karren, Kommerz, Werner, Viralmarketing


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum