SWR2 - Neuer Standard 5G - Mehr Strahlung (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 05.12.2017, 07:51 (vor 716 Tagen) @ H. Lamarr

Zum Inhalt: 5G-Appell und warnende "Wissenschaftler"

Nun wollen die Mobilfunkbetreiber ab 2020 einen weiteren Standard für die Datenübertragung einführen. Zu WLAN, GSM, UMTS und LTE kommt der 5G-Standard. Die Bundesregierung will Deutschland zum Leitmarkt für 5G entwickeln. Vor diesem Hintergrund äußern 230 Wissenschaftler und Ärzte in einem Appell ihre Besorgnis. „Industrieunabhängige Forscher“ sollen den neuen Standard überprüfen, wie es auf den Internetseiten der Verbraucherschutzorganisation „diagnose Funk“ heißt. ...

Hier die warnenden "Wissenschaftler und Ärzte" aus Deutschland, darunter diverse falsche Fuffziger. Den gravierenden Fehler von L. Hardell erkannten sie nicht. Selbst Hardell schweigt dazu beharrlich, wie man hier nachlesen kann.

NTP bestätigt keine Gefahr unterhalb der ICNIRP-Grenzwerte. Kleiner Skandal, Ex-NTP-Wissenschaftler Ron Melnik unterzeichnete den 5G-Appell.

Pseudowissenschaft wird der Weg geebnet. So viel zur Desinformation des SWR2.

Verwandte Threads
Diagnose Funk "angesehene" Verbraucherorganisation
Lennart Hardell ist keine Freund der ICNIRP
Falschmeldung: REFLEX-Pressemitteilungen nicht zurückgezogen

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Minderheit, Kritik, Hardell, 5G-Appell, Skandal


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum