Öffentlich rechtliche Desinformation: SWR2 [Un-]Wissen (Allgemein)

KlaKla, Montag, 04.12.2017, 11:03 (vor 590 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von KlaKla, Montag, 04.12.2017, 11:22

Die Mitwirkenden: Mario Babilon, Thomas Marwein, Dr. Harald Banzhaf, Peter Hensinger und Gundel Ziegelberger.

Alles schon mal dagewesen, lediglich die Mitwirkenden wurden ausgetauscht.

Mario Babilon ist der Elektrosensible Patient von Dr. Harald Banzhaf.
Zuvor füllte diese Rollen aus, der Elektrosensible Ulrich Weiner aus Augsburg und der Umweltmediziner Dr. Joachim Mutter aus Freiburg.

Der Grüne Thomas Marwein, übt sich in der politischen Einflussnahme.
Zuvor füllte die Rolle Martin Runge im bayerischen Landtag aus.

Der gelernte Drucker Peter Hensinger, kennt sich aus ...
Zuvor füllte diese Rolle der Baubiologe Siegfried Zwerenz von der Bürgerwelle aus.

Die Gundel Ziegelberger ist das Feigenblatt.

Dennoch, fällt der Inhalt der Sendung erwartungsgemäß tendenziös aus, für die Interessen der kommerziell interessierten Funkgegner/(selbst ernannte EHS).

Warum schürt der SWR2 mit diesem Thema heute noch diffuse Angst beim Zuhörer?
Babilon hat durchaus ein kommerzielles Interesse daran, dass die Zuhörer Angst haben. Siehe hier, welche Dienste er anzubieten hat.

Medien erzeugten den EHS M. Babilon und nun erzeugt er mit den Medien weitere EHS. Alles auf Kosten sensibler/wahnhaft kranker Mitbürger. Muss es erst den nächsten Suizid geben?

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Manipulation, Hensinger, SWR2, Banzhaf, Babilon, Marwein


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum