"Eva" mogelt: Böser Sendemast kommt ihr immer näher (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 29.10.2017, 20:44 (vor 1926 Tagen) @ H. Lamarr

Der UMTS-Sendemast ist tatsächlich rd. 120 Meter vom Giebel ihres Hauses entfernt, von Jahr zu Jahr rückt das Ungetüm in ihren Schilderungen jedoch näher und näher, bald ist er nur noch 100 Meter weit weg.

Am 11. April 2016 erfüllte Frau W. freundlicherweise die Prophezeiung und rückte den Sendemasten um glatt 20 Meter näher an ihr Anwesen heran.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Wahrnehmung, Prophezeiung, Selbsttäuschung, Obermenzing


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum