Eva W.: "Gegendarstellung" zum LTE-Märchen (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 12.01.2014, 00:52 (vor 3313 Tagen) @ Lilith

Da hilft nur eins:

Rettungsdecke überziehen, Augen zu und durch.

Stopp! Sechs Rettungsdecken, wenn ich - im Namen von Eva W. - bitten darf. Soviel Zeit muss sein.

Allerdings: Wäre ich in sechs metallbedampfte Rettungsdecken eingewickelt, auch ich würde aller Voraussicht nach kein Auge zumachen können. Das Zeug ist wärmeisolierend, luftdicht, knistert bei jeder Bewegung und - das kann böse ins Auge gehen, es ist leicht brennbar. Gottseidank raucht sie wenigstens nicht.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum