WLAN-Gegner verspürt Kribbeln und Vibrieren vorm Einschlafen (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 04.10.2015, 09:34 (vor 1418 Tagen)

Der elektrosensible Dr. Hans Schmidt akzeptiert immer noch nicht die Mehrheitsentscheidung. Er will Unterschriften gegen das freie WLAN-Netz in der Altstadt sammeln.

Man sollte überprüfen, das diese Aktion nur von Bürger aus der Gemeinde mit ihrer Unterschrift unterstützt wird. In der Regel werden derartige Aktionen ausweitet auf Mitstreiter von Diagnose-Funk, BUND, Interessenverband der Baubiologie und deutschland weite EHS-Bekenner/Unterstützer mangels aktiver Unterstützung vor Ort. Es betrifft die Gemeinde Wolfratshausen und nicht die Stadt Stuttgart oder St. Inbert. ;-)

Lucia und Dr. Hans Schmidt sagten, es sei ihnen nach dem jüngsten Vollmond-Ulmentanz auf der alten Floßlände im Vergleich zum Vormonat richtig schlecht gegangen. Sie berichteten von „Kribbeln und Vibrieren vorm Einschlafen“.

Das kann ganz andere Gründe haben, auf die man eingehen kann aber nicht muss. :wink:

Schmidts Recherchen zufolge wählen sich in Bad Tölz im Durchschnitt nur zehn Besucher pro Tag in das dortige freie WLAN ein: „Wenn man bedenkt, wie wenig Tourismus wir in Wolfratshausen im Vergleich dazu haben, ist das Service-Argument der Stadt lächerlich.“

Keine Kunst, denn das freie WLAN-Netz in Wolfratshausen gibt es ja noch nicht so lange.

... Schmidt hatte das Projekt wie berichtet bereits im Vorfeld kritisiert. Denn: Frei zugängliche Hass-Propaganda und Pornografie seien eine Gefahr vor allem für Kinder. Zum anderen könne der Stadtrat „die gesundheitlichen Folgeschäden eigentlich nicht verantworten“.

Schmidts Wissen über die Möglichkeiten der Nutzung des WLANs scheint mir sehr beschränkt zu sein. Ich gehe schwer davon aus, dass er als EHS nicht weiss welchen Nutzen ein Smartphone hat. Mit ihm darüber zu philosophieren ist reinste Zeitverschwendung. Er ist mVn ein Querulant der über die Grünen sich mit seinen kruden Ansichten ins Rampenlicht bringen möchte. Und der Merkur ist wie immer dabei behilflich. :wink:


Verwandte Threads
Wie der Psychotherapeut Dr. Hans Schmidt mit EHS-Betroffene umzugehen pflegt
Der Wolf im Schafspelz
Politische Einflussnahme durch Diagnose-Funk Mitglied

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Schmidt, Die Grünen, Diagnose-Funk, Seilschaft, Einflussnahme, Petition, Bahn, Querulant, Elektrochonder, Vibrieren, Merkur, Egozentrik, Unterschriftenaktion, Kommerz, Mitstreiter, Kribbeln, Ehrenamt


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum