Hans Schmidt: Mit Wahnvorstellung in den Medien präsent (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 25.12.2015, 10:19 (vor 1423 Tagen) @ H. Lamarr

Einen Witz in sich sehe ich darin, dass das Ehepaar Schmidt sich als Psychotherapeuten sieht, wenngleich nur auf dem Niveau von Heilpraktikern (bei ihm weiß man es nicht so genau).

Die Ausbildung zum Heilpraktiker kannst du in einem Fernstudium absolvieren, kostet zwischen 2000-3000 Euro, dauert 24-30 Monate je nach Institut. Voraussetzung ist, dass du einen Hauptschulabschluss hast, mindestens 25 Lebensjahre alt bist und ein Führungszeugnis ohne Einträge vorlegen kannst. Du brauchst auch keine medizinischen Vorkenntnisse. Ich kenne eine Dame die sich den Traum des Heilens mit 67 Jahren noch erfüllte.

Schon im Jahr 2005 berichtete Schmidt von seinen Symptomen (Schlafstörungen, Benommenheit, Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit, Wortfindungsstörungen, Tinnitus, Nasenbluten, Sehstörungen, Herzrhythmusstörungen, nächtliches Schwitzen, Gesichtsbrennen, Nervenschmerz). Er erstattete damals Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft München I, wegen Körperverletzung gegen die Grundbesitzer der Liegenschaften Sauerlcher Straße 28 in Wolfratshausen. Über den Ausgang der Strafanzeige ist mir nichts bekannt. Die unterschiedlichen Aktionen des Querulanten haben keinen nachhaltigen Erfolge gebracht.

Verwandte Threads
14 EHS stellen Strafanzeige wegen Körperverletzung gegen Unbekannt gestellt
Psychotherapeut Dr. Hans Schmidt demütigt öffentlich EHS
Misserfolg, Petition gegen W-LAN in Flugzeugen

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Strafanzeige, Heilpraktiker, Herzrhythmusstörung, Sehstörung, Liegenschaften


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum