Verein Mastenfreies Wohngebiet: * 10.8.2011   † 20.03.2015 (Esoterik)

H. Lamarr @, München, Samstag, 25.07.2015, 14:13 (vor 2745 Tagen) @ H. Lamarr

Wer jedoch heute die Website des Vereins besucht, erfährt davon kein Sterbenswörtchen, weder von der Absicht der Vereinsauflösung noch von der Verwirklichung dieses Vorhabens. Das Wort "auflösen" kommt auf der gesamten Website genau 1-mal vor - in der Satzung (Stand: heute).

Der Verein hat Wort gehalten, er ist am 20. März 2015 aus dem Vereinsregister gelöscht worden. Was es sonst noch zum Ableben zu sagen gibt, hat jetzt ein Ex-Vorständler des Ex-Verein in einer "Presse-Information" zusammen gefasst. Da aber die Presse diese Information aller Voraussicht nach verschmähen wird, verlinke ich notgedrungen auf eine traurige weil nebensächliche Quelle, die als bisher einzige die "Presse-Information" nicht in Ablage P entsorgte: das Allgemeine hese-Forum. Dort findet sich unter dem spaßigen Untertitel "Mobilfunk: Mastenfreies Wohngebiet löst sich auf" die Drohung, „Mastenfreies Wohngebiet“ werde als loser Zusammenschluss fortbestehen.

Selbstverständlich.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum