Kresse-Experiment: Olle Johansson ist tatsächlich dran (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 04.12.2013, 20:02 (vor 2312 Tagen) @ KlaKla

Die profitieren doch von derart seichter Grundlagenforschung.

Kannste so nicht sagen. Nur dann, wenn Olles Kresse-Plantagen unter EMF-Befeldung welken und verdorren. Dann ist das Gezeter groß. Sind der Kresse dagegen die EMF wurscht, wie anno Tobak in München-Allach beobachtet, bleibt es in der Szene so still, dass du eine Stecknadel wirst fallen hören. Wie immer eben, so ist das halt.

So wie es aussieht, wird das mit dem wissenschaftlichen Kresse-Experiment aber ohnehin so schnell nichts. Mehr dazu nachher.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum