"Hesse": Wahrnehmungsverzerrung eines Anti-Mobilfunk-Eiferers (Allgemein)

Lilith, Donnerstag, 08.08.2013, 09:00 (vor 2233 Tagen) @ H. Lamarr

Im rechten "hese"-Forum entdeckt:

"Das sind die typischen demagogischen Sprechblasen des Kofferträgers Lilith.
Info per Mail passt übrigens gut, ER befindet sich auf Urlaubstour.
Da wird vermutlich noch so manche Proxy Info erscheinen."

Dummbatz "Hesse" wieder mal auf Verfolgungsjagd.

Es sind jedoch gleich mehrere Berichtigungen anzumelden: Weder ist 'Lilith' "auf Urlaubstour", noch kann man bei Gigaherz oder hese über einen Proxy Beiträge einstellen. "Hesse" kann das übrigens einfach selbst ausprobieren. Warum tut er's eigentlich nicht und blamiert sich stattdessen immer weiter?

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)

Tags:
Unterstellung, Argumentationsnotstand


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum