Irrtum: Karl Hecht doch Autor von Heft 6 (Allgemein)

Kuddel, Sonntag, 15.04.2012, 15:13 (vor 3387 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von Kuddel, Sonntag, 15.04.2012, 15:39

Der Link zu Heck Bio Pharma ...

Die Firma hat Mittelchen für fast alle Probleme, z.B. Grauer Star, Makuladegeneration, Fibromyalgie , ADHS, Zuckerkrankheit, Osteoporose

Interessant finde ich die Liste der Mitarbeiter:

Die "wissenschaftliche Leitung" besteht ausschließlich aus Prof. Hecht.
Merkwürdigerweise taucht der Firmen-Namensgeber , Dipl. Chemiker "Heck", dort nicht auf.

Im "Innendienst"gibt es offenbar keine Mitarbeiter (spricht für niedrige Entwicklungskosten...)

Die Mitarbeiter im "Außendienst" zeichnen sich durch "professionelle" E-Mail-Adressen a la "@web.de, @T-online.de, @gmx.de" aus...

...Überwiegend "Heilpraktiker" und auch eine "wissenschaftliche Mitarbeiterin" mit der Kompetenz eines Diplomabschlusses in Politik und Jura :lookaround:

K

Tags:
Linsentrübung, Hecht, Kommerz, Grauer Star, Heilpraktiker


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum