BioInitiative-Website mit böser Weihnachtsüberraschung (Allgemein)

Kuddel, Donnerstag, 09.12.2010, 19:26 (vor 3177 Tagen) @ H. Lamarr

Wovon "lebt" das Katalyse Institut und dessen Mitarbeiter ?[/i]
=> Zum großen Teil von Spenden und Meßaufträgen kritisch denkender "Öko's".

Das Wort "Öko" ist sozusagen das Markenzeichen und kommt auf fast Jeder Seite des Internetauftritts vor.

Sind Sie da sicher? Wenn ich mir die Seite mit den 14 Mitarbeitern des Instituts ansehe, dann lese ich dort häufig Biologie aber nichts von Physik oder Elektrotechnik. Kriegen Biologen qualifizierte EMF-Messungen hin?

Ich sehe da keinen Widerspruch, Elektrosmogmessungen sind ja nur ein Teilbereich des Leistungsprektrums.

Das Institut schreibt:

Kontakt zur Beratung, Messung und Bewertung von elektromagnetischen Feldern (EMF, Elektrosmog) und Durchführung von Seminaren, Tagungen und Vorträgen: i.wilke@katalyse.de

Daneben gibt es ja noch Raumluftqualität, Energieberatung, Ökologische Bauberatung, Lebensmittelqualität etc.

Kontakt zur Beratung, Messung und Bewertung von Innenraumschadstoffen und Durchführung von Seminaren, Tagungen und Vorträgen: info@katalyse.de

Auffällig: Bei den anderen Themen gibt es wohl keinen festen Ansprechpartner.
Man könnte fast den Eindruck gewinnen, daß Isabel in dem Institut eine "One (Wo)man Show" für Elektrosmogthemen ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum