Wo ist www.mikrowellensmog.info abgeblieben? (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 08.12.2010, 19:07 (vor 4382 Tagen) @ Sektor3

Der Link führt übrigens auf mikrowellensmog.info zur Seite "Verharmloser".

Momentan (15:05 Uhr) führt der Link nur zu einer Fehlermeldung.

Viele Grüße von Julian Assange ;-).

Wenn Sie den Text in google eingeben, kommen Sie über den Cache rein.

Okay, das hat geklappt! Der Originallink ist noch immer tot, die jüngste Seite im Cache datiert, wenn ich mich nicht irre, vom 26. November! Dr. Ruzicka wird seine Website doch nicht etwa ohne sich abzumelden aufgegeben haben? Das wäre schade, denn auf der von Ihnen gefundenen Seite (Verharmloser) hat er ein paar Perlen an pseudotechnischem Nonsense stehen, etwa diese

(Zit. aus W.Hingst, Handyfieber S.50). Also GSM = TV, das ist aber falsch, Hingst schreibt S. 49: „Die Unterschiede sind evident. Beim GSM handelt es sich weder um amplituden- noch um frequenzmodulierte, sondern um niederfrequent gepulste elektromagnetische Hochfrequenzfelder, die nicht analog, sondern digital übertragen werden.

Heiliger Bimbam! So eine verkorkste Darstellung der GMSK-Modulation muss man erst einmal zuwege bringen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum