Anleitung zum Verstehen von "sektor3" (Esoterik)

Eva Weber, Mittwoch, 01.12.2010, 22:37 (vor 3296 Tagen) @ H. Lamarr

Für EHS sind Kristalle mMn genau die richtige Antwort. Was die Wirkmechanismen angeht, stehen EHS und Kristalle mMn in etwa dem gleichen Abstand außerhalb der "etablierten" Naturwissenschaften.

Liebe Frau Weber,

bevor Sie sich abermals in den rätselhaften und hintergründigen Verlautbarungen von "sektor3" verheddern, und wie eine Fliege hilflos im Netz zappeln, empfehle ich Ihnen der Fairness halber die Lektüre dieses älteren Stangs vom Juli 2009. Wenn Sie dort durch sind, sollte es für Sie leichter sein - und Ihnen ein Licht aufgehen.

Danke, Spatenpauli, für Ihre Fairness.

Hilflos im Netz zappelnd wie eine Fliege, sich verheddernd, gegenüber einem rätselhaften hintergründigen "Sektor 3", mit mir wohl unverständlichen Verlautbarungen usw. Haben Sie den Eindruck, dass ich komplett im Dunkeln tappe? Wenn ja, dann macht das doch auch nichts. Da gibt es doch den Spruch vom blinden Huhn . . .

Ich fand da etwas sehr Plausibles von Sektor 3 im empfohlenen Strang unter http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=32926

Ich zitiere:"Wer hat Interesse daran, dass man-made EMF als gefährlich gilt?" (Natürlich Baubiologen und sonstige Profiteure, etc. etc.)

Als Betroffene erlaube ich mir, das ein wenig abzuwandeln: "Und wer hat Interesse daran, dass man-made EMF als nicht gefährlich gilt?"
(Nun da darf man dreimal raten!)

Jedenfalls das Schlusswort von Sektor 3 ist: "Ich geh jetzt erst mal eine rauchen."

Und das ist ja nun wieder etwas, was ich gar nicht glaube!

Eva Weber


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum