Forum gigaherz.ch - Meinungsfreiheit zur Farce gemacht (Allgemein)

Diagnose-Reflex, Mittwoch, 01.09.2010, 17:58 (vor 5036 Tagen) @ Fee

Sie werden hier ins Forum geschickjt, um Alibis in die Welt zu setzen und Verschwörungstheorien zu verbreiten.


Ich werde nicht "in dieses Forum" geschickt, sondern schreibe seit Jahren mit, noch zur Zeit als das hier noch ein echtes elektrosmogkritisches Forum war. Gigaherz braucht im übrigen vor Ihnen keine Rechenschaft abzulegen. So wie Sie hier schreiben, das brauchen wir wirklich nicht. Damit betrachte ich diese Diskussion als abgeschlossen.

[image]
Frau Buchs,

Sie haben bei Ihrem Präsi gut gelernt und ihn nahezu wörtlich zitiert. Ihr Problem ist, dass der trick hier nicht zieht und man in einer Demokratie eine Diskussion nicht "per ordre de mufti" abbrechen kann. Insbesondere dann nicht, wenn Sie hilflos die verbalattacken Ihres Präsi in Schutz nehmen und Zensur verteidigen. Denn einen Verstoss gegen Ihre Forenregeln können Sie mir in der tat nicht belegen.

Unter diesem Link findet eine Huldigung des Präsis statt, in der er sogar mit Siegfried dem Drachentöter aus der germanischen Sagenwelt verglichen wird. Ich zitiere:

"Mit allen ihm zur Verfügung stehenden Kräften, seiner grossen Praxis in der Messtechnik und einem sehr breiten Wissen um die Zusammenhänge, von denen so mancher Mobilfunktechniker von heute nur träumen kann, hat er seinerzeit gegen den Kurzwellensender Schwarzenburg gekämpft, bis er - fast ein Lebensziel - dessen Abbruch miterleben durfte. Das mag ein besonders glücklicher Tag im Leben von Hans-U. Jakob gewesen sein, zu sehen, wie dieses Monstrum, das so vielen Menschen jahre-, jahrzehntelang nicht nur den Schlaf, sondern die Gesundheit, in einigen Fällen sogar das Leben geraubt hatte, am Boden lag, wie einst der von Siegfried getötete Drache."

Aber weil Sie Ihrem Präsi stets so tapfer die Nibelungentreue beweisen, schenke ich Ihnen und ihm ein Bild. Gehört in jedes gute Gigaherz-Wohnzimmer.
[image]

Tags:
Nibelungentreue, Meinungsfreiheit, Schwarzenburg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum