1 µW/m² im Garten von "Ditche" und ein Wunsch (Allgemein)

Ditche, Samstag, 24.07.2010, 01:36 (vor 4324 Tagen) @ Eva Weber

Genügt das oder bestehen noch Wünsche?

Hallo Frau Weber,

jetzt weiß ich nicht wie lange Sie hier (im Forum) schon mitlesen. Deshalb hier der Link http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?id=35081 zu einer Antwort von mir an Alexander L.
Dort können Sie nachlesen wie hoch denn die NF-Werte und HF-Werte bei mir zu Hause sind/waren,
und von einem "merkwürdigen" 2-Sek-Signal (event. Weidezaun/Viehhüter) das nicht genau zu Orten war.

Seit mehreren Monaten allerdings ist dieses Signal "verschwunden", d.h. es ist nicht mehr meßbar!!
(Hat also - eventuell über Umwege - doch was genutzt, mein Posting an A.L :wink: )

---

Soo, mein Wunsch wäre nun, daß Sie vielleicht auch mal ein paar Meßwerte hier einstellen wie denn bei Ihnen (bleiben wir - event. vorerst - mal nur bei den HF-Werten) sich die Situation darstellt. Ich denke mal, spatenpauli wird - trotz allem ;-) - dann auch noch kurz einen Link auf seine "Indoor-Meßwerte" einstellen. Damit hätten wir aber mal konkrete Zahlen und müßten nicht nur über Abstandswerte "herumschwadronieren".

Denn daß Sie da etwas "spüren", nehme ich Ihnen unbenommen ab und auch, daß Sie weder einen "Hau" haben oder unter einer "eingebildeten Mastenangst" leiden die Sie - weil von Irgendwem eingeredet - erst hinterher "den Masten als Übeltäter" in die Schuhe geschoben haben.

Zusammenfassend: Mit Ihren eingestellten Meßwerten käme "man" vielleicht einer individuellen "Schwellenbelastung" etwas näher ...

Mit freundlichem Gruß


P.S. Die Anderen kriegen alsbald auch noch Antworten. :hungry:

Tags:
Weidezaun


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum