Fee und die Menschenrechte (Allgemein)

Ex-Mobilfunker, Mittwoch, 21.07.2010, 17:37 (vor 3432 Tagen) @ Fee

So Fee, wenn wir bei den Menschenrechten sind und deren Verletzungen. Ich zeige Ihnen mal was über eine Vereinigung, deren Vorstandsmitglied Sie sind:

Artikel 1
Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen.

Zitat Ihrer Organisation: "...Genau so sieht es aus, sehr schön zusammengefasst. Ihr Beitrag zeigt was für ein mieser D... Lerchl ist, der mit ganz üblen Tricks arbeitet um sich seines Judas-Lohns sicher zu sein. Er ist ein übler Geselle, wie Repacholi! Danke, dass Sie dies hier mal so deutlich aufgeführt haben! Bezahlte Gegenschreiber ändern an den Fakten nichts..."

Artikel 7

Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben ohne Unterschied Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz. Alle haben Anspruch auf gleichen Schutz gegen jede Diskriminierung, die gegen diese Erklärung verstößt, und gegen jede Aufhetzung zu einer derartigen Diskriminierung. (fett durch mich)

Zitate Ihrer Organisation (Als Beispiel für Aufhetzung):

- "Sie haben offenbar übersehen, dass Sie für diesen Prozess persönlich in die Schweiz reisen müssen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und vor allem darauf, Sie nach Noten auseinanderzunehmen."

- "„Die staatlich konzessionierten Gesundbeter arbeiten von verschiedenen Plattformen aus. Es sind dies Strahlenschutzkommissionen, Bundesämter, vom Staat initiierte Mobilfunkforschungsprogramme, unterwanderte und gekaufte Hochschulinstitute sowie unterwanderte mobilfunkkritische Internetseiten. Nicht jede Internetseite, die sich Informationszentrum gegen Mobilfunk nennt, arbeitet gegen den Mobilfunk, sondern meistens gegen Mobilfunkkritiker. Also Vorsicht vor diesem Etikettenschwindel!"

- „Interessante und intelligente Selbstgespräche sind uns 1000mal willkommener als das dumme Gestänker eines Herr [sic!] Hans.
In einem Verbrecherforum wie dem IZGMF gesperrt zu werden, bedeutet für mich ein Gütesiegel für die Arbeit von wuff, die ich ihm im Namen des Vereins Gigaherz bestens verdanke.
Auf Grund meiner 23 Jahre Erfahrung im Kampf gegen die elektronischen Umweltverseucher und auf Grund meiner Position als Präsident von Gigaherz.ch darf ich mir hier den Begriff "Verbrecherforum" erlauben.
Vor gerichtlichen Auseinandersetzungen mit dieser Bande fürchte ich mich nicht. Im Gegenteil!"

- "Lerchl betreibt und nutzt "nur" die Korrumpierbarkeit und Korruptheit von Ärzten."

- "Aehnlichkeit mit der Drogenmafia ist unverkennbar"

Artikel 19

Jeder hat das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, Meinungen ungehindert anzuhängen sowie über Medien jeder Art und ohne Rücksicht auf Grenzen Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.

Zitate aus Ihrer Organisation (die finde ich übrigens besonders gelungen!:wink:)

- "Ich habe es nicht nötig, mit einem Kriminellen eine Diskussion anzufangen.
Ihr Beitrag wurde deshalb von mir persönlich gelöscht. Kühweider wird gesperrt."
(das kollidiert übrigens herrlich mit anderen Artikeln der Menschenrechtskarta. Hat Kühweider denn eine Straftat begangen, für die er rechtskräftig verurteilt wurde? Ich verweise auf Artikel 11 der Charta)

- "Dieses Haus gehört uns und es bleibt, so lange ich hier etwas zu sagen habe, für die Gesundbeter und Ablassverkäufer der Mobilfunker und Stromhändler verschlossen."

Gelungen ist auch der folgende Beitrag; da sind gleich mehrere Menschenrechtsverstöße drin :wink: :

- "Ich habe es nicht nötig mich hier mit einem Sympathisanten des Nazi-Jargon-Forums aus München herumzuschlagen und habe deshalb Ihre letzten 2 Beiträge hier persönlich gelöscht. Sie sollten in Ihrem Leben zuerst einmal etwas leisten, bevor Sie mir sogen wollen, wie ich den Verein Gigaherz zu führen habe.
Für Diskussionen im Nazi-Jargon wenden Sie sich bitte an das oben erwähnte Forum. Es reicht "

- „Allen die hier Mobilfunk-Propaganda betreiben wollen, sei gesagt, dass wir dieses Forum nicht für solche Zwecke zur Verfügung stellen und entsprechende Beiträge nicht freischalten. Gigaherz-Team"

Tags:
Jakob, Unterstellung, Doppelmoral, Zensur, Gigaherz, Beschimpfung, Kriminelle, Nazi-Keule, Cyber-Mobbing, Menschenrechte, Verbrecher, Etikettenschwindel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum