Das Erdkabel allein kann es nicht gewesen sein (Allgemein)

charles ⌂ @, Donnerstag, 05.03.2009, 16:12 (vor 5085 Tagen) @ Schmetterling

Und wissen Sie, was das allerkomischste an diesen Stück Weg ist? In die eine Richtung (von der Antenne weg und in den Wald rein) merke ich nur wenig in die Gegenrichtung kann ich nur mit zusammengebissenen Zähnen laufen. Hab` das etliche Male probiert. Komm ich aus dem Wald raus und setze mich ins Auto, geht der Krampf weg, laufe ich wieder in Richtung Wald, geht es auch und zurück die gleiche Nummer. (auch wenn das durch Physik nicht erklärbar ist...eigentlich sollte ich das hier nicht schreiben, ich weiß, gleich kommt wieder der Stempel "Spinner" :-( )


Das ist nicht komisch.

Solche Erfahrungen habe ich auch gemacht , und zwar beim Messen.


Ich hätte schwören können das sich hinter die Büsche und Bäume einen Sender verborgen hat, was aber nicht der Fall war.

Der Sender in mein Rücken hat seine Strahlung reflektiert in die Blätter.

So habe ich auch feststellen können das es an bestimmte Stellen sogar *Hotspots* geben kann.

Also, man soll immer mit Reflektionen Rechnung halten.

--
Charles Claessens
www.milieuziektes.nl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum