Bio-Feedback mit Lambda Fox und co.. (Allgemein)

Schmetterling @, Donnerstag, 05.03.2009, 09:06 (vor 5086 Tagen) @ Kuddel

Somit sehe ich meine Meinung bestätigt, daß ständig aktive Elektrosmog-Alarmgeräte Typ "Lambda Fox" vermutlich eher der Konditionierung von ES-Symptomen durch "Bio-Feedback" dienen, als der Vermeidung durch Frühwarnung...

Wie passt das in Ihr Bild, wenn man gar kein Testgerät zum "Warnen" hat und wenn man auf einem Waldweg (!) Beschwerden bekommt? (Im Nachhinein hat sich herausgestellt, dass da vor ca. 40 Jahren ein Erdkabel verbuddelt worden war.)


der Schmetterling

Tags:
Erdkabel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum